Silikonschläuche für Thermal-Management

Die Schläuche der Serie 6722 X-Treme eignen sich für Leitung, Konvektion, Kondensation und Strahlung – also für alle Prozesse, die zur Erhöhung, Aufrechterhaltung oder Senkung der Temperatur eines Systems oder einer Komponente dienen. Somit können sie auch in Lkw, Bussen, Motoren oder anderen Anwendungen installiert werden, bei denen ein hocheffizienter Kühl-/Heizkreislauf erforderlich ist. Die extrudierten Silikonschläuche erfüllen die SAE J20 R3 Klasse A-Spezifikation. Sie eignen sich für eine Vielzahl von Kühlflüssigkeiten und halten Belastungen durch Ozon und UV-Strahlung besser stand als andere Materialien. Die 6722er-Serie ist chemikalien- und oxidationsbeständig und bewahrt ihre Stabilität auch bei extremen Betriebstemperaturen von -54°C bis +177°C, wie sie beispielsweise in Motorräumen herrschen. www.parker.com



Categories: Elektrische Antriebstechnik, Hybrid

Tags: , , ,