Portfolioerweiterung bei Standard-Asynchronmotoreng

SEW-EURODRIVE erweitert im zweiten Halbjahr 2022 das umfangreiche Portfolio um neue Netzmotoren der Energie-Effizienzklasse IE4. Die Baureihe DRU.. beschließt den Baukasten der Netzmotoren um die maximal in der Norm definierte Klasse IE4. Der bewährte Motorbaukasten DR.. für den Betrieb am Netz in den IE-Klassenausführungen IE1, IE2 und IE3 wird um eine weitere nachhaltige und energiesparende Ausführung im Asynchronmotorportfolio ergänzt. Die neuen IE4-Drehstrommotoren in 4-poliger Ausführung werden im Leistungsbereich zwischen 0,75 und 200 kW verfügbar sein. Sie lassen sich im Direktanbau mit den SEW-Getrieben kombinieren, sind aber auch als Solomotoren in allen Fuß- und/oder Flanschausführungen verwendbar.

Mit der Verfügbarkeit im zweiten Halbjahr 2022 bietet SEW-EURODRIVE ein weiteres nachhaltiges Produkt an. Das geschieht früher als gesetzlich zum 1. Juli 2023 aus der 3. Stufe der europäischen Ökodesignverordnungen für Motoren (EU) 2019/1781 und (EU) 2021/341 erforderlich wäre. Der Leistungsbereich beginnt mit 0,75 kW und ist somit deutlich umfangreicher als es gesetzlich von 75 kW bis 200 kW gefordert wird. Für die IE4-Motoren bietet SEW-EURODRIVE ebenfalls die Zusatzausführung Bremse an, auch wenn gesetzlich in der EU-27 kein Motor mit Bremse in der IE4-Klasse nötig wird. Natürlich bleibt auch der Motor mit Bremse in der IE3-Klasse weiterhin ein Bestandteil des Motorenportfolios. Alle IE3- und IE4-Drehstrommotoren für den Netzbetrieb können auch am Umrichter eingesetzt werden.

.



Categories: Elektrische Antriebstechnik

Tags: , , , , ,