Kostengünstigere Einzelreihenschaltung

GRIMME setzt bei den vierreihigen Becherlegemaschinen
GL 420 und GL 430 eine neue Einzelreihenschaltung als Basis für die automatische Teilbreitenschaltung Section Control ein. Diese Einzelreihenschaltung stellt eine kosteneffiziente Alternative zum hydraulischen Einzelreihenantrieb dar.

Der Antrieb der vier Legeelemente erfolgt über einen Hydraulikmotor, der eine durchgehende Welle antreibt, auf der an jedem Legeelement eine elektromagnetische Kupplung montiert ist. Die Legeelemente können schnell und bequem vom Bedienterminal aus an- und abgeschaltet werden. Optional kann das Schalten der Legeelemente mittels Section Control ganz automatisch und in Abhängigkeit von der GPS-Position erfolgen. www.grimme.com



Categories: Hydraulik

Tags: , ,