Neues aus der NSK academy: Mechanische Werkzeuge für Wälzlager

Bei der Montage und Demontage von Wälzlagern kommen mechanische Werkzeuge zum Einsatz. Anwender, die mehr über den optimalen Einsatz dieser Werkzeuge erfahren möchten, können sich auf der Online-Lernplattform registrieren und das neueste AIP+-Tutorial (Added Value Programme) zum Thema „Mechanische Werkzeuge“ abschließen.

Das AIP+-Video-Tutorial zu mechanischen Werkzeugen ist jetzt in der NSK academy verfügbar.

Der korrekte Ein- und Ausbau von Wälzlagern ist entscheidend für den optimalen Betrieb und die richtige Wartung von Maschinen. Das Unternehmen hat mechanische Werkzeuge für diese Aufgabe entwickelt. Damit Anwender diese Werkzeuge bestmöglich einsetzen können, bietet dieses hierzu ein neues Tutorial an.

Das Modul erläutert, wie man bei der Wälzlager- montage die richtige Größe von Schlagring und Schlaghülse aus dem Montagewerkzeugsatz FTN333 auswählt. Die korrekte Kombination dieser Werkzeuge gewährleistet, dass die Montagekräfte nicht auf die Wälzkörper des Wälzlagers wirken. So wird möglichen Beschädigungen vorgebeugt.

Die gleichmäßige Lastverteilung auf der Mittelachse wird ebenfalls im Einführungsvideo erklärt.

Die richtige Werkzeugauswahl aus dem Einbauwerkzeugsatz NSK FTN33 sorgt dafür, dass keine Montagekräfte auf die Wälzkörper des Wälzlagers wirken.

Damit beim Ausbau von Wälzlagern weder die Welle noch das Gehäuse beschädigt werden, müssen die richtigen Abdrückspindeln und Abziehhaken aus dem Abzieherwerkzeugsatz BPN62 ausgewählt werden, wie das Trainingsmodul demonstriert. Auch die korrekte Positionierung der Abziehhaken am Außenring – die nötig ist, um eine gleichmäßige Abziehkraft zu erreichen – wird erläutert.

Das Tutorial zu mechanischen Werkzeugen ist Teil einer kontinuierlich erweiterten Reihe von Trainingsmodulen zu den AIP+-Instandhaltungs- und Servicewerkzeugen. Jedes Modul soll zu einer optimalen Maschinenleistung und einem störungsfreien Betrieb beitragen.

Die E-Learning-Module bestehen jeweils aus einem Lehrkurs mit Video und einem abschließenden Fragebogen. Der erfolgreiche Abschluss des Kurses wird durch ein Zertifikat dokumentiert.

Mehr dazu können Sie nachlesen unter: www.nskacademy.com 



Categories: Komponenten, Unternehmensnews

Tags: , ,