Hydrauliksteuerung: Kabelbaum vereinfachen

Das Qubussystem soll nach Herstellerangaben das Vorgehen beim Anschluss von hydraulischen Steuerungen aufgrund seiner effizienten und intelligenten Installation und Funktionsweise deutlich vereinfachen. Es wird nur eine Busleitung benötigt, an die dann schnell und einfach die gewünschte Anzahl an Steuerungsknoten angeschlossen werden. Die Verbindung erfolgt über konventionelle T-Stecker. Bis zu 125 Knoten sind an einer Busleitung möglich und bringen dadurch exakt so viele I/Os an genau den Ort, wo sie tatsächlich gebraucht werden. Die Wartung und der Austausch sind problemlos an jeder Stelle des Systems ohne Störungen oder größeren Aufwand durchführbar. Das neue System vereint nach Herstellerangaben damit optimal die heutigen Ansprüche beim Einsatz von hydraulischen Maschinen und Fahrzeugen: minimaler Verkabelungsaufwand mit geringen Kosten und einer einfachen Wartung.



Categories: Bedienterminals/Mensch-Maschine-Schnittstelle, Hydraulik, Komponenten

Tags: , , , ,